Leistungen

Produktion und Logistik

Aus der Projektspezifikation mit Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPI) und mithilfe der digital geplanten Fabrik (etwa einem Tool zur Simulation diskreter Ereignisse) definiert dsa-engineering die Anforderungen für die einzelnen Bereiche und Prozesse einer Fabrik. Indem wir weitere Randbedingungen wie Flexibilität, Agilität, das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) oder gesetzliche Vorgaben berücksichtigen, erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden die (Teil-)Lastenhefte.

Auch in der Bieterphase der Anlagenhersteller – so bei der Prüfung der Angebote auf Vollständigkeit und Plausibilität – begleiten wir unsere Auftraggeber. Für Anforderungen, die sich aus diesen Angeboten zusätzlich ergeben, unterstützen wir Kunden durch eine integrierte Projektkoordination. Sie sorgt dafür, dass die Schnittstellen aller Gewerke untereinander und zu den nachfolgenden Projektphasen minimiert werden. Ziel ist es, die Kosten für unsere Kunden in den Ausführungs- und Realisierungsphasen effektiv zu minimieren.

International Freecall (UIFN)

+800 00372364

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung!